Projekt mit dem Kunstverein Göttingen e.V. – EVERYDAY COLLAGE im Rahmen der Ausstellung von Mercedes Azpilicueta

Teilnehmer*innen aus dem Projekt „Come Togehter“ der Bürgerstiftung Göttingen nahmen an dem Projekt EVERYDAY COLLAGE des Kunstvereins Göttingen teil. Ausgangspunkt war die Ausstellung „Tierra desnuda, cielo desnudo“ (deutsch: „Nackte Erde, nackter Himmel“) von Mercedes Azpilicueta, die vom 14. Oktober bis zum 10. Dezember 2023 im Alten Rathaus stattfand. Sie beschäftigt sich in ihrer künstlerischen Arbeit mit dem Häuslichen in all seinen Facetten. Dazu gehören historische Referenzen, strukturelle Diskriminierungen, die Frage nach Care-Arbeit und die Rolle der Frau. Als Ausgangspunkt für den Workshop diente vor allem die Installation „Potatoes, Riots and Other Imaginaries“.
Die Gruppe ‚Come together‘ der Bürgerstiftung Göttingen bietet geflüchteten Menschen eine Anlaufstelle, regelmäßige Begleitung und einen Raum des Austauschs. Im Rahmen des Projekts lernte die Gruppe neue Orte in Göttingen, den Kunstverein und Mercedes Azpilicueta und ihre Kunst kennen.

EVERYDAY COLLAGE

Mit jedem Besuch der Ausstellung änderte sich die Wahrnehmung und das Gefühl zur Ausstellung. Nach den Ausstellungsbesuchen arbeitete die Gruppe unter Leitung der Kunstvermittlerin des Kunstvereins Göttingen, Franziska Weygandt, im Atelier des KAZ und produzierte – angeregt durch die Eindrücke in der Ausstellung – ihre eigene Kunst. Die in den Workshops entstandenen Arbeiten wurden im Januar 2024 im Rahmen der Jahresausstellung der Kunstvermittlung ausgestellt.

Highlight des Workshops war ein Artist Talk mit Mercedes Azpilicueta selbst. Damit eröffneten sich viele neue Perspektiven und Themen der Ausstellung konnten aufgearbeitet werden.

Das Projekt wurde u.a. aus Mitteln der Bürgerstiftung Göttingen ermöglicht.

Wir bedanken uns für die Kooperation sowie die gute Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Göttingen e.V.

Projektdokumentation als PDF-Datei

weitere Berichte

Entdecken Sie die neuesten Pressemitteilungen und bleiben Sie über aktuelle Entwicklungen und Projekte der Bürgerstiftung informiert.